Monat: April 2018

10 Ways I break out of a photography rut

Es kommt eine Zeit für alle Künstler, wenn sie die gefürchtete Brunft erleben.

Es ist so ähnlich wie bei Autoren, aber für visuelle Künstler. Genau wie mit den Jahreszeiten, kommt und geht.

ich erinnere mich so genau, als meine fotografische Leidenschaft sich durchsetzte.

Obwohl ich seit über einem Jahrzehnt gedreht habe, hatte ich nie wirklich meine Nische gefunden. Aber in dieser Saison, als ich endlich die Ausrüstung hatte, nach der ich gesucht hatte, und die Modelle in meinen Fingerspitzen (meine Zwillingskleinkinder), war ich überfüllt mit Kreativität.

Ich würde mich täglich mit neuen Techniken herausfordern und ich lernte neue Bearbeitungsstile kennen. Ich habe meine Stimme gefunden. Alles war neu. Ich würde andere Fotografen darüber klagen, dass sie sich in einer Furche befinden, und ich konnte mir das nicht vorstellen.

Mit der Zeit herrschte jedoch das Unvermeidliche. und ich, wie die meisten, sind im Laufe der Jahre ein paar Gräben der Inspiration erlegen.

Es gibt Tage, an denen es einfach zu kalt, nass, grau oder sogar zu sonnig oder zu warm ist, um die Inspiration zum Fotografieren zu finden. Ich habe angefangen zu realisieren, dass dies nur ein normaler Teil des Prozesses ist und ich mache mir keine Sorgen, wenn meine Kreativität nachlässt.

Aber im Laufe der Jahre habe ich mir ein paar Wege ausgedacht, um mich wieder in den Fluss zu bringen. Eine Art Tritt in die Hose, wenn ich mich uninspiriert fühle.

Im Folgenden finden Sie 10 Tipps von mir und 30 von der Click Pro-Community:

Gönnen Sie sich einen Moment zum Zurücksetzen.
Der Winter kann für viele Fotografen eine Herausforderung sein. Für mich ist es Sommer. Aber mit neuen Jahreszeiten kommt neues Licht.

viele Leute finden diese Erschütterung und können dies mit einer Furche verwechseln. Der Beginn einer neuen Saison kann die Möglichkeit bieten, die Dinge buchstäblich in einem neuen Licht zu sehen. Umarme dies!

Oft dauert es nur eine Minute, um sich auf das Neue um Sie herum einzustellen. Aber wenn du das tust, öffnest du dich neuen Herausforderungen. Ich liebe den Wechsel der Jahreszeiten genau aus diesem Grund.

Continue reading „10 Ways I break out of a photography rut“